Ehemalige Seelsorger in Maria Gugging

Die Kirche in Maria Gugging wurde am 6. September 1913 benediziert. Sie blieb bis 1939 Filialkirche der Pfarre Kierling. Ab 1919 wurden eigene Priester, die für die Seelsorge an der Lourdesgrotte verantwortlich waren bestellt. Am 1. Dezember 1939 wurde Maria Gugging zur Pfarre erhoben und P. Karl Kirchberger damit zum ersten Pfarrer bestellt.

Provisorischer Seelsorger

Gustav Schüttler von 16.09.1919 bis 30.9.1921

Kirchendirektoren:

Kaspar Hutter von 1922 bis 31.12.1926
P. Hugo Morschel SRA von 1.1.1927 bis 1929
Oskar Kraft von 15.11.1929 bis 1930
P. Karl Kirchberger SRA 1931 bis 30.11.1939

Pfarrer:
P. Karl Kirchberger SRA 1.12.1939 - 6.12.1949
P. Marian Lenz SRA 16.12.1949 - 31.10.1952
P. Robert Stosiek SRA 1.11.1952 - 13.11.1952
P. Franz Schwarz SRA 14.11.1952 - 31.1.1958
P. Eckehard Sachs CMM 1.2.1958 - 14.04.1963 und 1.8.1963 - 31.3.1964 und 1.4.1979 - 31.10.1984
P. Theobald Kroder CMM 15.4.1963 - 31.07.1963 und 1.4.1964 - 11.9.1970
P. Ansbert Bieberle CMM 1.10.1970 - 28.2.1971
P. Johannes Hoffmann CMM 1.3.1971 - 31.3.1979
P. Eugen Krismer CMM 1.11.1984 - 30.11.1992
P. Horst Nowak CMM 1.12.1992 - 30.4.1993 und 1.11.1995 - 31.12.2003
P. Guido Keller CMM 1.5.1993 - 31.10.1995
P. Ryszard Chycki CMM 1.1.2004 - 31.8.2016
P. Artur Kania CMM seit 1.9.2016